Liebe Veranstalter, Literaten, Agenturen und Wirte,

das was wir alle mehr oder weniger erwartet haben ist nun tatsächlich eingetreten; den Karneval wie wir ihn bisher kannten wird es in der Session 2020/2021 nicht geben.

Für eure wirtschaftliche Sicherheit das Wichtigste zuerst:

Natürlich könnt ihr ohne jegliche Kosten vorhandene Verträge mit uns in die nächste Session 2021/2022 umschreiben. Bitte nehmt zur Abstimmung Kontakt zu uns auf.

Aber in irgendeiner Form wird auch die anstehende Session stattfinden. Wenn Domstadtbande so wie man sie kennt aufgrund der Situation nicht möglich ist………

Wie wäre es mit Domstadtbande “nahezu akustisch”?

Unsere eigenen Lieder, gespielt mit akustischen Gitarren, Flitsch, Cajon, Bass und mehrstimmigem Gesang. Das Programm dauert bis zu 60 Minuten, Verstärkeranlage kann den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Passt wunderbar, wenn der Rahmen etwas kleiner ist oder wenn die Gäste karnevalistisch, aber nicht “voll auf die zwölf” unterhalten werden sollen.

Da der Aufwand geringer ist und wir nicht mit voller Technikcrew, sondern nur mit einem Mann am Mischpult auflaufen, ist der Preis für dieses Konzept natürlich moderater. Auf- und Abbau der Anlage dauern etwas länger als bei normalen Sitzungen. Die “nahezu akustisch” Auftritte bieten sich daher weniger für ein fortlaufendes Programm, eher für Veranstaltungen mit künstlerischen Einlagen an. Das Programm funktioniert in der kleinsten Kneipe, dem größten Saal oder open air auf einem Platz.

Haben wir euer Interesse geweckt? Wir freuen uns auf eure Anfragen:

nobbes @domstadtbande.de oder 01577 7838352

copyright 2017 Domstadtbande GbR